CM 0921

Liebe Fahrradfreunde,

egal ob das Rad als Fahrzeug, Sportgerät, Lebensweise oderTransportgerät genutzt wird, oder ob jemand einfach nur gerne Rad fährt und mit Freunden unterwegs ist, ist herzlich eingeladen, mit anderen Radfahrenden eine Runde durch die Stadt zu drehen und dem Rad ein Stück der Straße zurück zu erobern. Die weltweite Bewegung nennt sich „critical mass“ weil EIN Radfahrer kaum auffällt, EINHUNDERT Räder dagegen schon, eine kritische Masse also, die wahrgenommen wird. Die Teilnehmenden wollen zeigen, dass Radfahrende im Verkehr zur Normalität gehören und sie nicht als „Verkehrshindernis“ betrachtet werden wollen; sie entlasten die Straßen vom Autoverkehr und verursachen null CO². Mit dem Rad lernen die Teilnehmenden Reutlingen mal ganz anders kennen. Sie dürfen nach der Straßenverkehrsordnung die ganze Fahrbahnbreite nutzten, nebeneinander fahren und werden als ein Fahrzeug (wie ein LKW mit mehreren Anhängern) betrachtet, weshalb der Radlerpulk, wenn er bei einer grünen Ampelphase nicht insgesamt durchkommt, bei Rot weiterfahren darf. Die Teilnehmenden verstehen sich keineswegs als Autohasser sondern als Freunde des Fahrrads und wollen zeigen, dass sich eine Stadt wie Reutlingen mit dem Rad sehr gut und schnell erschließen lässt wenn die Infrastruktur auch für den Radverkehr attraktiv und ein schnelles Vorankommen gewährleistet ist.

Wegen einfacherer Corona-Auflagen ist die Tour als Demo angemeldet und findet mit Polizeischutz statt

Treffpunkt ist wie an jedem letzten Freitag im Monat um 18.00 Uhr der Bürgerpark an der Stadthalle. Wir radeln circa eine Stunde durch die Stadt und beenden die Tour am Nepomuk.

Weitere Informationen unter:         https://www.facebook.com/CriticalMassReutlingen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s