Liebe Fahrradfreunde,

wahrscheinlich wartet Ihr schon auf die Information zur nächsten CM.

Die heutige Entscheidung der Bundes- und Landesregierung/en ist Euch sicherlich bekannt. Wir haben entschieden uns solidarisch zu verhalten und mit unserem Anliegen für sichere Radwege niemandem zu schaden. Auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist, dass sich jemand beim Radeln ansteckt haben wir entschieden, im Oktober keine CM zu machen. Wir haben es uns wahrlich nicht leicht gemacht. Der Gemeinderat hat sich in seiner konservativen Mehrheit gegen eine funktionierende Radverkehrsinfrastruktur ausgesprochen indem er eine Unterbrechung der Fahrradstraße Charlottenstraße abgelehnt hat. Ohne Unterbrechung an der Planie wird die Fahrradstraße von Radlerinnen und Radlern niemals angenommen, weil die Fahrbahn zu schmal ist um Fahrräder zu überholen. Deswegen ist das Radfahren in der Charlottenstraße weiterhin unangenehm und unsicher. Das schreckt selbst uns eingefleischte RadlerInnen ab. Bedrohungen, Beleidigungen und Gefährdungen der RadlerInnen sind die Folge.

Trotzdem sagen wir die CM ab auch wenn sie notwendiger ist als jemals zuvor. Wenn auch nur ein Mensch durch uns in die Gefahr kommen würde zu erkranken, wäre das für uns nicht in Ordnung.

Bleibt uns trotzdem treu. Das Leben wird hoffentlich weitergehen und wir mache auch weiter, wenn wir es wieder vertreten können.

Herzliche Grüße

Euer Orga-Team

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s