Reutlingen = Kopenhagen !

DW-Artikel 20181029 2

Eine Sensationelle Meldung bei Deutsche Welle:  Reutlingen plant Radschnellwege wie in Kopenhagen. Wir dürfen gespannt sein – aber vorher mal kurz nachgerechnet. Kopenhagen gibt je Einwohner im Jahr 36,- € für den Radverkehr aus. Das macht bei 506.000 Einwohnern ( Stand 2008 ) rund 18.000.000 € – sprich 18 Millionen Euro – für den Radverkehr im Jahr. 

Auf Reutlingen bezogen bei 115.000 Einwohnern ( Stand 31.12.2016 ) ergeben sich gut 4,1 Millionen Euro jedes Jahr für den Radverkehr. Diese Summe wäre auch dringend Notwendig um den Masterplan Radverkehr zu realisieren. 

 Wie hoch wird wohl die Summe in Reutlingen sein, welche der Gemeinderat dafür auszugeben bereit ist? Im Vergleich zu den Investitionskosten für den Motorisierten Verkehr wären das immer noch extrem kleine Summen – siehe Achalmtunnel und geplante Dietwegtrasse.

Übrigens: Auch Radler zahlen Steuern !

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s